© Gerd Altmann | pixabay.com

Ich bin von hier / Erlebte Diversität in den Mitgliedsstädten

Partizipationsprojekt zum 50jährigen Bestehen des NRWKS

Anlässlich seines 50jährigen Bestehens hat das NRWKS für 2024 gemeinsam mit seinen Mitgliedsstädten ein besonderes Partizipationsprojekt in Form eines Wettbewerbs aufgelegt. Menschen aus den Mitgliedsstädten waren aufgerufen, ihre Erfahrungen zum Thema »Erlebte Diversität« in kurzen Videos oder Audios festzuhalten. Bewerben konnten sich alle Bürger:innen, ob mit oder ohne Migrationshintergrund, künstlerische Erfahrungen werden nicht vorausgesetzt.

Wie erlebe und praktiziere ich kulturelle Vielfalt in meinem eigenen Umfeld, in meinem Stadtteil, in meiner Stadt? Wie lassen sich meine Erfahrungen mit einem künstlerischen Ansatz ausdrücken? Ausgehend von diesen Fragen sollten persönliche Erfahrungen zur erlebten Diversität in der lebensräumlichen Umgebung künstlerisch mit einem Video-/Handyfilm oder einem Hörstück von maximal fünf Minuten Dauer festgehalten und ansprechend vermittelt werden. Der lokale Bezug zur jeweiligen Stadt oder zum Stadtteil musste dabei erkennbar sein.

Ausschreibungsinformationen lagen in den Mitgliedsstädten vor, wo die Bewerbungen ausschließlich erfolgten. Eine Jury schlug dem lokalen Träger des Wettbewerbs den/die Preisträger:in vor. Beurteilt wurden der thematische Bezug, der Bezug zur Stadt und zum Viertel, die Qualität des künstlerischen Ansatzes und dessen kreative Ausführung; sowie die technische Kompatibilität für die digitale Bildschirmdarstellung.

Die Bewerbungsphase in den Mitgliedsstädten war im November 2023 gestartet. Die zentrale Bekanntgabe der Preisträger:innen aller beteiligten Mitgliedsstädte erfolgt bis zum 30.06. Die herausragenden Einreichungen werden mit einem Preisgeld ausgezeichnet und ab Sommer 2024 in den Online-Medien des NRWKS präsentiert.