Eine Ausstellungsvitrine zeigt Broschüren. An der weißen Wand im Hintergrund steht der Schriftzug Geschichte wird gemacht. Außerdem sind Fotos mit erklärenden Texten zu sehen
Foto: Sina Langner

#2 Geschichte wird gemacht: Impulse Theater Festival

Ausstellung zu 30 Jahre Impulse im Düsseldorfer Theatermuseum

Anlässlich des dreißigjährigen Jubiläums des Impulse Theater Festivals setzten sich Theatermacher:innen mit dem Archiv dieses wichtigen Festivals auseinander. Die Videos, Rauminstallationen und Klangarbeiten sind Zeugnisse verschiedener künstlerischer Erkundungen der historischen Artefakte und des persönlichen Gedächtnisses, aber ebenso der kritischen Inventur von Lücken in den Archiven. Zwischen Impulse-Fon, Interviews und großen Diven entwickelt sich somit gleichzeitig ein kaleidoskopisches Porträt der Freien Theaterszene.

In der Ausstellung »Erinnerungsgeister und Hoffnungslichter« im Theatermuseum Düsseldorf sind bis zum 20.02.2022 Teile dieses performativen Archivs des Freien Theaters zu sehen, das im Rahmen der AKADEMIE – GESCHICHTE WIRD GEMACHT erarbeitet wurde. Zudem gibt die Ausstellung einen Einblick in 30 Jahre Festivalgeschichte.

Öffnungszeiten:
Di bis Do: 11:00 – 17:00 Uhr
Fr bis So: 11:00 – 19:00 Uhr