NOMAD, © privat

Klanglandschaften

Konzertreihe für traditionelle Musikkulturen Afrikas und des Mittelmeerraums

Im Zentrum dieser Konzertreihe stehen traditionelle Musikkulturen Afrikas und des Mittelmeerraums. Neben dem Theater an der Ruhr Mülheim ist seit 2018 auch das Theater im Pumpenhaus in Münster beteiligt.

Die Übernahme von Konzerten durch weitere Veranstalter:innen in den Mitgliedsstädten ist wünschenswert. Außerdem beteiligen sich neuerdings das Kunstfest Weimar und der Ringlokschuppen Ruhr in Mülheim.

In der Spielzeit 2022/23 werden vier Ensembles in Mülheim an der Ruhr und Münster gastieren: Das türkische Aysenur Kolivar Sextett ist open air am 28.08. am Theater an der Ruhr in Mülheim und am 16.10. im Theater im Pumpenhaus in Münster zu hören. Am 03.12. präsentieren Bassekou Kouyaté  & Ngoni Ba die Musik Malis im Ringlokschuppen Ruhr und am 04.12. im Theater im Pumpenhaus. 2023 gastieren Yalda Abbasî & Trio Sêreng am 04.02. im Theater an der Ruhr und am 26.03. mit Musik aus Kurdistan im Theater im Pumpenhaus und zum Abschluss der Saison kommen Dima Orsho & Friends am 23.04. in den Ringloschuppen Ruhr und am 30.04. ins Theater im Pumpenhaus.