Ein Telefonhörer ist über einem weißen Spitzendeckchen platziert, auf dem fünf cremefarbene Tassen mit Untertasse, ein Löffel und in der Mitte eine Zuckerdose stehen
© Die Servicepioniere

SCHÖNER WARTEN

Eine transmediale Kunstperformance des Kölner Urban Art Ensembles »Die Servicepioniere« auf dem Ebertplatz

SCHÖNER WARTEN ist eine transmediale Kunstperformance des Kölner Urban Art Ensembles »Die Servicepioniere«, die dazu einlädt, die Kunst des Wartens zu entdecken.

An einer Haltestelle können die wartenden Gäste eine Telefonnummer wählen und gelangen so in ein interaktives Telefon-Hörspiel. Sie erfahren etwas über die Geschichte der Warteschleife, lassen sich bei einer Siesta selbst warten oder können sich ein Medley der schönsten Wartesongs anhören.

Auf Knopfdruck werden die Anrufenden mit einem persönlichen Warteberater verbunden, der ihnen in einem Live-Telefonat beim Warten hilft.

Per SMS erhalten sie individuelle »Wartungsunterlagen«, die sie auf ihrem Handy weiter bearbeiten können.

Normalerweise ist das Smartphone durch Push-Nachrichten und Social Media Apps eine Ablenkungsmaschine und ein Vernichter freier Wartezeit. SCHÖNER WARTEN dagegen benutzt das Handy, um die User in die bewusste Wahrnehmung von Zeit im Hier und Jetzt zu verwickeln.

Die performative Installation ist vom 20. bis 22.09.2021 (15:00 bis 19:00 Uhr) auf dem Kölner Ebertplatz zu erleben.