Zu sehen ist Sarah Meyer-Dietrich
© Frank Vinken

Sarah Meyer-Dietrich

Lesung aus dem Roman »Ruhrpottkind«

Sarah Meyer-Dietrich wurde 1980 geboren und wuchs im Ruhrgebiet auf. Sie studierte Wirtschaftswissenschaft und promovierte in Bochum.

Heute ist sie freie Autorin und Dozentin für kreatives Schreiben. Sie erhielt für ihre Erzählungen mehrere Literaturpreise, darunter 2014 den Förderpreis des Literaturpreises Ruhr, 2015 den ersten Preis beim Ruhrgebiets-Literaturwettbewerb der Ruhrpoeten und 2017 den Publikumspreis des Nettetaler Literaturpreises.