Wichtige Hinweise im Zusammenhang mit Covid 19 finden Sie unter Corona aktuell Important information in connection with Covid 19 can be found under Corona aktuell
q   Programme
e
r

Passacaglia della vita


Performance von SPINE
q   PerformAktiv

posttwitter

Die Performance-Gruppe SPINE entwickelt ein, in naher Zukunft liegendes, Szenario: Fünf Individuen finden sich nach einer Katastrophe auf dem Gelände der Simultanhalle ein und schlagen dort ihre Zelte auf. Die Gesetzmäßigkeiten der ihnen bekannten Welt haben sich verändert und damit auch ihre Körper und ihre Emotionen.


Ausgehend von diesem liminalen Zustand des Subjekts untersuchen die Performerinnen eingeübte, sich wiederholende Verhaltensmuster, körperliche Reaktionen auf Emotionen und das Verhältnis von Individuum und Gruppe. Aktuelle Erfahrungen im (nicht-körperlichen) Umgang miteinander fließen in die Arbeit mit ein.


Die in mehrere Szenen strukturierte Performance findet verteilt über das Außengelände der Simultanhalle in Köln statt. Das Publikum wird so gezwungen, über das Gelände zu gehen und den Ort körperlich zu erfahren.


Mit »Passacaglia della vita« widmet sich SPINE erneut der Frage nach der Beschaffenheit des Menschen und der Konstruktion von Subjekten. Dabei gilt das Augenmerk Narrativen, die ein alternatives kollektives Imaginäres der Zukunft beschreiben, ähnlich der feministischen Science Fiction der 1970er Jahre.


Performerinnen: Soya Arakawa, Claudia Barth, Franca Scholz, Sophia Seiss

Termine: 19./20.09.2020, 16:00 Uhr
Außengelände der Simultanhalle Köln


posttwitter