q   Programme
e
r

Roland E. Koch


Prosa
q   Werkproben

Lesungen und Workshops

ab 16 Jahren


Kontaktadresse:

derechtekoch​[​at​]​googlemail.com



postentwitternteilen
Portrait

Roland E. Koch ist kein Bestsellerautor, kann aber ein erstaunlich umfangreiches und vielseitiges Werk vorweisen: Romane, Kurztexte, Gedichte, Essays, Rezensionen, Radiofeatures, auch wissenschaftliche Arbeiten. Seine Protagonisten sind keine Helden, keine Originale, sondern ganz normale Menschen, die in nicht ganz so normale Situationen geraten.


Zugewandt und fast liebevoll begleitet Roland E. Koch die Menschen, die er beschreibt, ohne zu beschönigen, ohne ihre Nöte zu relativieren.


Zuletzt erschien mit »Alleestraße« ein stark autobiografisch geprägter Text, in dem wie zufällig aneinandergereihte Erinnerungsfetzen das Bild einer Kindheit und Jugend im Hagen der sechziger und siebziger Jahre ergeben, in der Enge und Sprachlosigkeit das Leben einer bürgerlichen Kleinfamilie prägen – ein Versuch, sich schreibend über die eigene Biografie hinwegzusetzen.


Beate Möllers, Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes NRW

Biografie

Roland E. Koch wurde 1959 in Hagen geboren. Er studierte Literaturwissenschaft in Siegen und Houston/Texas und promovierte über Heimito von Doderer. Seit 1986 lebt er in Köln, seit 1991 als freier Schriftsteller.


1998/99 und 2001 hatte er eine Gastprofessur am Deutschen Literaturinstitut Leipzig, im WS 2004/05 war er Lehrbeauftragter an der Universität Hildesheim, seit 2008 unterrichtet er Kreatives Schreiben an der Universität Siegen.


Für sein Werk wurde er vielfach ausgezeichnet, u. a. mit dem Bettina-von-Arnim-Preis, im Jahr 2010 erhielt er das Arbeitsstipendium des Landes Nordrhein-Westfalen.

Werke (Auswahl)

2014 »Alleestraße«, rhein wörtlich


2013 »Geheime Kräfte«, Miniaturen, Dittrich


2011 »Dinge, die ich von ihm weiß«, Roman, Dittrich


2010 »Unter fremdem Himmel«, Roman, Dittrich


2009 »Ich dachte an die vielen Morde«, Roman, Ralf Liebe


2003 »Ins leise Zimmer«, Roman, Kiepenheuer & Witsch


2000 »Paare«, Roman, Kiepenheuer & Witsch


1998 »Das braune Mädchen«, Roman, Droemer Knaur


1995 »Helle Nächte«, Erzählungen, Kiepenheuer & Witsch


1991 »Die tägliche Eroberung«, Roman, Kiepenheuer & Witsch


Lesungen und Workshops

ab 16 Jahren


Kontaktadresse:

derechtekoch​[​at​]​googlemail.com



postentwitternteilen