q   Programme
e
r

Soundtrip 37:

Jonas Kocher (CH)


31.10. – 07.11.2017
in acht Städten in NRW
q   Soundtrips NRW

Jonas Kocher – Akkordeon



postentwitternteilen

Jonas Kocher arbeitet als Komponist und Akkordeonist besonders an den Verhältnissen zwischen Klang, Geräusch und Stille. Seinen Fokus richtet er hierbei auf unstabile Situationen sowie auf den Prozess des Hinhörens.
 
Als Akkordeonist ist er ein fester Bestandteil der internationalen Freien Improvisationsszene.


Er hat zahlreiche Konzerte in Europa, Russland, Japan und den USA gegeben und arbeitet regelmäßig mit Musikern wie Michel Doneda, Axel Dörner, Jacques Demierre, Joke Lanz, Christian Kesten, Stefan Thut, Hans Koch und Gaudenz Badrutt.


Er hat mehr als 15 Alben eingespielt auf Labels wie Another Timbre, Potlatch, Insubordinations, Boccias Records u.a. ...
 
Als Komponist schafft Jonas Kocher Werke für verschiedene Genres: Neues Musiktheater, Installation und Konzert. Er hat bereits im Auftrag von Ensemble Paul Klee, Compagnie Binoculaire, Ensemble CH.AU, Biennale Bern, Ensemble Phoenix u.a. komponiert.
 

31.10.201, 20:30 Uhr
Bielefeld, Bunker Ulmenwall
Gäste: Erhard Hirt – Gitarre

 
01.11.2017, 20:00 Uhr
Essen, Goethebunker

Gäste: Ralf Schreiber – Overheadprojektor, Emily Wittbrodt – Cello


02.11.2017, 20:00 Uhr

Köln, Atelier Dürrenfeld/Geitel

Gäste: Carl Ludwig Hübsch – Tuba


03.11.2017, 20:00 Uhr
Duisburg, Lokal Harmonie
Gäste: Elisabeth Coudoux – Cello, Carl Ludwig Hübsch – Tuba, Philippe Micol – Sopransaxophon/Bassklarinette
 
04.11.2017, 20:00 Uhr
Bochum, Kunstmuseum
Gäste: Philippe Micol – Sopransaxophon/Bassklarinette, Martin Blume – Schlagzeug
 
05.11.2017, 20:00 Uhr
Münster, Black Box im cuba
Gäste: Sebstian Büscher – Saxophon, Ross Parfitt – Schlagzeug
 
06.11.2017, 20:30 Uhr
Düsseldorf, Bergerkirche

Gäste: Nicola L. Hein – Gitarre


07.11.2017, 20:00 Uhr
Witten, Haus Witten
Gäste: Martin Theurer – Klavier, Erhard Hirt – Gitarre


Jonas Kocher – Akkordeon



postentwitternteilen