q   Programme
e
r

Soundtrip 33:
Henrik Munkeby Nørstebø (NOR)


01. – 08.03.2017
in acht Städten in NRW
q   Soundtrips NRW

Henrik Munkeby Nørstebø – Posaune
 
www.youtube.com



postentwitternteilen

Henrik Munkeby Nørstebøs hat ein zwiesgespaltenes Verhältnis zu den Klängen seiner Posaune: Einerseits erforscht er mit Begeisterung, was mit den bekannten, typischen Blechbläser-Klängen alles möglich ist, andererseits faszinieren ihn aber auch die mikroskopischen, fast schon elektronisch anmutenden Klänge seines Instrumentes.
 
Sein Soloprogramm reflektiert durchaus beide Bereiche. In seinem sehr konzentrierten, Schritt für Schritt voranschreitendem Spiel konstruiert er eine reiche Klangwelt zwischen Maschinenklängen und klaren Posaunenlinien.


Als interaktiver Improvisierer begegnet er in den Soundtrips einigen der feinsten Musiker aus NRW. Da diese Konzertreihe zunächst immer das Gastensemble bzw. den Gast mit seiner ganz speziellen Musik präsentiert und ihn dann auf Spieler*innen aus der Region treffen lässt, lassen sich unterschiedlichste Strategien des Spiels und die Vielfalt interaktiver Klangströme besonders gut mitverfolgen.
 
Beim Soundtrip #33 kann man also auf »elektronische Musik« ohne Strom gespannt sein.


01.03.2017, 20:30 Uhr
Köln, Loft
Gäste: Marlies Debacker – Piano, Carl Ludwig Hübsch – Tuba, Etienne Nillesen, Perkussion
 

02.03.2017, 20:30 Uhr
Düsseldorf, Bergerkirche
Gäste: Philippe Micol – Saxophon/Klarinette, Nicola L. Hein – Gitarre
 
03.03.2017, 20:00 Uhr
Duisburg, VHS im Stadtfenster
Gäste: Fengxia Xu – Guzheng/Sanxian/Stimme, Florian Zwissler – Analog Synthesizer
 

04.03.2017, 20:00 Uhr
Bochum, Kunstmuseum
Gäste: Carl Ludwig Hübsch – Tuba, Martin Blume – Schlagzeug/Perkussion
     
05.03.2017, 20:00 Uhr
Münster, cuba – Black Box
Gäste: Mascha Corman - Gesang, Constantin Herzog - Kontrabass
 
06.03.2017, 20:00 Uhr
Bonn, Kreuzung an Sankt Helena
Gäste: Matthias Mainz – Trompete/Elektronik, Dominik Mahnig – Schlagzeug
 
07.03.2017, 20:00 Uhr
Wuppertal, Ort
Gäste: Matthias Muche – Posaune
      
08.03.2017, 20:00 Uhr
Essen, Goethebunker
Gäste: Carl Ludwig Hübsch – Tuba, Karl Degenhardt – Schlagzeug/Elektronik


Henrik Munkeby Nørstebø – Posaune
 
www.youtube.com



postentwitternteilen