q   Programme
e
r

Nervous Entanglement


Ein Versuch über Mensch und Maschine im 21. Jahrhundert in Moers
q   PerformAktiv

www.sputnic.tv/projects/nervous
www.instagram.com/sputnic_visualarts
www.SoundCloud.com/korhanerel



postentwittern

Wir leben in einer längst eingetretenen Zukunft, in der wir uns mit Kaffeemaschinen über die Leerung des Satzbehälters streiten und täglich die Membranen kleiner Computer streicheln...


Die Musiker*in Korhan Erel und der visuelle Performer Malte Jehmlich wagen einen spielerischen audiovisuellen Versuch über das Verhältnis von Mensch und Maschine im 21. Jahrhundert: Zwei Menschen und eine Ansammlung von Maschinen bilden einen kybernetischen Raum aus Tönen, Stimmen und Bildern, die sich selbstständig zu machen scheinen.


Im laborartigen Versuchsaufbau aus analogen Synthesizern, manipulierten Overheadprojektoren und einem Robotikarm stellt sich die Frage: Ist ein/e dritte/r unsichtbare/r Performer*in anwesend? Welche Algorithmen sind am Werk, und wer steuert hier wen?


Malte Jehmlich (sputnic): live animation, robotics
Korhan Erel: live electronics


09.06.2019, 24:00 Uhr

Altes Landratsamt, Moers


www.sputnic.tv/projects/nervous
www.instagram.com/sputnic_visualarts
www.SoundCloud.com/korhanerel



postentwittern