q   Programme
e
r

Twin Town Blues Concerts


Tierra Madre aus Nicaragua in NRW
q   Kooperierte Projekte

postentwitternteilen

Unter dem Motto »Primero La Amastad / Friendship First!« reist die nicaraguanische Band TIERRA MADRE aus Matagalpa im Juni nach NRW.


Der kulturelle Austausch mit Musiker*innen aus NRW und die Möglichkeiten künstlerischer Zusammenarbeit zwischen Kulturschaffenden aus verschiedenen Ländern stehen dabei im Mittelpunkt, wobei die Bedeutung städtepartnerschaftlicher Kontakte als Ausgangspunkt für den kulturellen Austausch betont wird. Matagalpa ist die Partnerstadt von Wuppertal.


Bereits im Oktober 2017 war die Wuppertaler Band KNAPP DANEBEN im Rahmen des Projekts »Twin Town Blues Orchestra & Vocals« und gefördert durch vom Goethe Institut und Kulturministerium NRW gemeinsam mit TIERRA MADRE auf Tournee durch fünf verschiedene Städte Nicaraguas.


Mit dem diesjährigen Gegenbesuch sollen weitere Brücken zu Musiker*innen und Publikum geschlagen werden, nicht nur mit den gemeinsamen Konzerten, sondern auch in Workshops und Begegnungen in Schulen und Musikschulen in Wuppertal, Solingen und Gevelsberg.


Termine:
16.06.2018, 20:00 Uhr

Gemeinschaftskonzert TIERRA MADRE & KNAPP DANEBEN Bigband

Nordpark Wuppertal

20.06.2018, 20:00 Uhr

Konzert TIERRA MADRE

Welthaus, Bielefeld


21.06.2018

Begegnungen mit Wuppertaler Musiker*innen
Loch/Jazzclub Wuppertal

22.06.2018, 20:00 Uhr
Gemeinschaftskonzert TIERRA MADRE & DIE FREEDES

Rotunde, Bochum

24.06.2018, 11:30 Uhr
Konzert und Vortrag

Bergische VHS, Wuppertal

30.06.2018, 20:00 Uhr

Gemeinschaftskonzert TIERRA MADRE & KNAPP DANEBEN Bigband

Haus der Jugend Barmen, Wuppertal


postentwitternteilen