Wichtige Informationen finden Sie unter Corona Aktuell In order to prevent the corona virus from spreading, events sponsored by the NRW KULTURsekretariat are also cancelled or postponed.
Please inquire with the organisers on site. Together with its funding partner institutions, the NRWKS strives to avoid or compensate for loss of fees and income.
Further information will be made available to our sponsored artists and organisers as soon as possible.
q   Programme
e
r

Teilnehmer*innen


q   Internationales Besucherprogramm

oRückblick 2019

oRückblick 2018

oRetrospect 2018

oRückblick 2017

oRetrospect 2017


postentwittern

Internationale Kulturmacher*innen erhalten die Gelegenheit, die Kulturszene Nordrhein-Westfalens in ihrer eigenen Sparte kennenzulernen, Wissen und Erfahrungen mit den hiesigen Institutionen auszutauschen und Kontakte zu knüpfen. Mittelfristig entstehen so Kulturaustauschprogramme, Koproduktionen und nachhaltige Netzwerke.


Die Akteur*innen werden sowohl für einen Austausch über inhaltliche Fragen als auch für mögliche internationale und interkulturelle Projekte mit anderen Partner*innen zusammengebracht. Sie können so NRW-Institutionen als Koproduktionspartner oder Gastgeber für Ausstellungen oder Aufführungen sowie Kulturförderprogramme gewinnen.


Für Kooperationen sind Kurator*innen und Veranstalter*innen potentielle Ansprechpartner*innen. Im Rahmen des Know-how-Transfers sind vor allem Kurator*innen, Veranstalter*innen, Kulturmanager*innen und -politiker*innen, Programmmacher*innen sowie Festivalleiter*innen Adressat*innen des Besucherprogramms.


Entscheidungsträger*innen aus Politik und Verwaltung im Ausland und NRW werden gleichermaßen adressiert und schaffen gemeinsam Grundlagen für größere Projekte auf kulturpolitischer Ebene.


Journalist*innen aus dem Ausland sowie von großen Zeitungen aus Berlin, Frankfurt, Hamburg und München machen durch gezielte Berichterstattung auf Nordrhein-Westfalen als Kulturland aufmerksam und erhöhen somit den Bekanntheitsgrad des Landes.


Sie werden auch für die Kulturszene in Nordrhein-Westfalen im Allgemeinen sensibilisiert, damit Entwicklungen möglichst langfristig journalistisch begleitet werden.


oRückblick 2019

oRückblick 2018

oRetrospect 2018

oRückblick 2017

oRetrospect 2017


postentwittern