q   Programme
e
r

September 2018 (I)


FAVORITEN Theaterfestival 2018 – Freies Theater in Nordrhein-Westfalen
q   Internationales Besucherprogramm

www.favoriten-festival.de



postentwittern

Aus Anlass des biennalen Theaterfestivals FAVORITEN in Dortmund waren vom 05. bis 09.09. fünf Besucher*innen aus Äthiopien, Estland, Israel, Kanada und Mexiko, darunter Journalist*innen, Programmmanager*innen, Kurator*innen und Theatermacher*innen, zu Gast in NRW, um dieses Festival der frei produzierenden Darstellenden Künste und die beiden Künstlerischen Leiterinnen, Fanti Baum und Olivia Ebert, kennenzulernen.


Im Rahmen des Festivals sahen die Teilnehmer*innen nicht nur Arbeiten der freien Theaterszene NRWs, sondern besuchten auch weitere Aufführungsorte und führten Gespräche mit Veranstalter*innen, Künstler*innen und Verantwortlichen.


In Mülheim an der Ruhr stellte Omar Mohamad den Gästen die Silent University Ruhr vor, Fabian Saavedra-Lara, Kurator von Interkultur Ruhr, stellte dessen Konzept vor.


Ein Besuch der Akademie der Künste der Welt mit Sitz in Köln stand ebenso auf dem Programm wie ein Meeting mit Harald Redmer vom NRW Landesbüro Freie Darstellende Künste und Janina Bedunski vom Bundesverband Darstellende Künste.


Zu Gast waren:

María Fernández Aragón, Journalistin, Dozentin und Theaterexpertin, Torreón/Mexiko

Marion Gerbier, Programmmanagerin, Usine C - Centre de création et de diffusion national et international, Montréal/Kanada


Kristiina Reidolv, Vorstandsmitglied des Vaba Lava Theatre, Tallinn/Estland


Nir Shauloff, Kurator, Theatermacher, Performer, Tel Aviv/Israel


Michael Tsegaye, Fotojournalist, Addis Abeba/Äthiopien


www.favoriten-festival.de



postentwittern