q   Programme
e
r

Wie funktioniert

der feXm?


q   Fonds Experimentelles Musiktheater

Ansprechpartner

Roland Quitt
+49 (0) 176 98 42 40 42
quitt​[​at​]​nrw-kultur.de

oGrundlagen für Projekte des Fonds Experimentelles Musiktheater


postentwitternteilen

Die Projekte des feXm werden jeweils öffentlich ausgeschrieben. Die Ausschreibungen basieren auf Einzelvereinbarungen mit Stadttheatern in NRW und finden auf unregelmäßiger Basis – bisher ca. einmal im Jahr – statt. Sie werden in der Fachpresse (Theater- und Musikzeitschriften) und in anderen Medien angekündigt und finden sich im Wortlaut dann auf der Webseite des feXm.


Bewerbungen beim feXm sind nur zum Zeitpunkt jeweiliger Ausschreibungen und unter Bezug auf diese möglich. Der Bewerbungszeitraum nach dem Beginn einer Ausschreibung beträgt gewöhnlich 10 Wochen.

 

Die letzte Ausschreibung des feXm erfolgte Februar – April 2016.


Weitere Grundlagen zur Bewerbung finden sich in diesem PDF:

Grundlagen für Projekte des Fonds Experimentelles Musiktheater


Ansprechpartner

Roland Quitt
+49 (0) 176 98 42 40 42
quitt​[​at​]​nrw-kultur.de

oGrundlagen für Projekte des Fonds Experimentelles Musiktheater


postentwitternteilen