q   Aktuelles

Stellenausschreibung:
Sachbearbeiter*in zur Steuerung der Profilförderung »Theater und Orchester«


Bewerbungsfrist: 28.02.2019

oStellenausschreibung Sachbearbeiter*in Profilförderung

Die Stadt Wuppertal sucht zum nächstmöglichen Termin bis zum 31.12.2022 für das NRW KULTURsekretariat mit Sitz in Wuppertal eine*n Sachbearbeiter*in zur Steuerung der Profilförderung »Theater und Orchester«.


Ab 2019 steuert das NRW KULTURsekretariat für das Förderprogramm »Neue Wege« die Vergabe der Profilförderung des Landes Nordrhein-Westfalen für Theater und Orchester, der diese Stelle zugeordnet ist.


Das Aufgabengebiet umfasst:


– Datenmanagement der Anträge von der Vorprüfung auf formale Richtigkeit bis zur Weitergabe der durch die Jury ausgewählten Anträge an die Bezirksregierung zur Bewilligung


– Kommunikation mit den Beteiligten bei der formalen Antragsstellung (Künstler*innen, Bezirksregierung u.a.)


– Verwaltungsbezogene Zuarbeit für das Projektmanagement „Profilförderung“, insbesondere Mitwirkung bei der Budgetkontrolle


– Allgemeine Büro- und Sekretariatstätigkeiten


Die Stellenausschreibung erfolgt zeitgleich in allen Mitgliedsstädten des NRW KULTURsekretariats. Die Personalauswahl soll im Rahmen eines erweiterten Auswahlverfahrens erfolgen.


Die Stelle ist nach Besoldungsgruppe A 8 LBesG bzw. nach Entgeltgruppe 8 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD) bewertet.


Die Stelle ist mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von mindestens 35 Stunden bis Vollzeit zu besetzen. Telearbeit ist nach Absprache im geringen Umfang möglich.


Die Besetzung der Stelle ist auch mit Teilzeitkräften möglich, wobei durch Vereinbarung sichergestellt werden muss, dass eine ganztägige Präsenz am Arbeitsplatz gegeben ist.


Die Stadt Wuppertal fördert die Gleichstellung aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und begrüßt deshalb Bewerbungen von Personen, unabhängig von deren ethnischer, kultureller oder sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität.


Die Stadt Wuppertal hat sich die berufliche Förderung von Frauen zum Ziel gesetzt. Daher ist die Bewerbung von Frauen ausdrücklich erwünscht. Als familienfreundlicher Arbeitgeber nimmt die Stadt Wuppertal am Audit Beruf und Familie teil. Bewerbungen geeigneter Schwerbehinderter wird mit Interesse entgegengesehen.


Für Informationen und Rückfragen stehen Ihnen Herr Dr. Christian Esch, Direktor des NRW KULTURsekretariats, Telefon 0202 698 27-0, sowie Frau Birgit Busch vom Haupt- und Personalamt, Telefon 0202 563-7210, birgit.busch​[​at​]​wuppertalent.de, gerne zur Verfügung.

Ihre Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bis 28.02.2019 möglichst über das  Karriereportal der Stadt Wuppertal oder per E-Mail an birgit.busch​[​at​]​wuppertalent.de oder schriftlich an:

Stadtverwaltung Wuppertal
Haupt- und Personalamt (404.4), z. H. Frau Busch
Johannes-Rau-Platz 1
42275 Wuppertal


oStellenausschreibung Sachbearbeiter*in Profilförderung