Wichtige Hinweise im Zusammenhang mit Covid 19 finden Sie unter Corona aktuell Important information in connection with Covid 19 can be found under Corona aktuell
q   Aktuelles

Diskursplattform »Arbeit in der Krise« lädt ein zum Mitdenken und zur Diskussion



www.engels-maschinen.de


Auf der Diskursplattform »Arbeit in der Krise« suchen Künstler*innen, Theoretiker*innen und Aktivist*innen mit verschiedenen Schwerpunkten nach Antworten auf fundamentale gesellschaftliche und politische Fragen.


Beiträge von Bini Adamczak, Dirk Baecker, María do Mar Castro Varela, Manfred Fischedick, Julia Grillmayr, Daniel Häni, Bernadette La Hengst, Brigitta Muntendorf, Dan Perjovschi, Sibylle Peters u.a. laden ein zum Mitdenken und zur Diskussion.


Die Plattform ist eingebettet in das Performance-, Installations- und Diskursprojekt »Nach dem Beaufsichtigen der Maschinen«, das sich mit künstlerischen Mitteln aktuellen Fragen zum Thema Arbeit widmet.


Mit ihm untersuchen das NRW KULTURsekretariat und der Landschaftsverband Rheinland anlässlich des 200. Geburtstags von Friedrich Engels gemeinsam das Erbe des einflussreichen Philosophen und politischen Aktivisten. Im Zentrum stehen vielfältige künstlerische und diskursive Aktivitäten im oberbergischen Engelskirchen und im Internet.


Vom 25. bis 27.09. waren Interventionen von zehn internationalen Künstler*innen im öffentlichen Raum von Engelskirchen zu erleben. Auf engels-maschinen.de sind die künstlerischen Auftragsarbeiten, die bis Ende September vielfach in direkter Auseinandersetzung mit den Engelskirchener Bürger*innen entstanden sind, fotografisch und filmisch dokumentiert.


www.engels-maschinen.de