Wichtige Informationen finden Sie unter Corona Aktuell In order to prevent the corona virus from spreading, events sponsored by the NRW KULTURsekretariat are also cancelled or postponed.
Please inquire with the organisers on site. Together with its funding partner institutions, the NRWKS strives to avoid or compensate for loss of fees and income.
Further information will be made available to our sponsored artists and organisers as soon as possible.
q   Corona Aktuell

23.03.2020: Corona-Krise – Bundeskabinett verabschiedet Dreiklang an Gegenmaßnahmen


Stellungnahme des Deutschen Kulturrats

Weitere Informationen zum Thema Corona:


www.mkw.nrw/Informationen_Corona-Virus


www.land.nrw/corona

---


24.03.2020: Corona-Krise: Wie hilft die Landesregierung?


20.03.2020: Landesregierung beschließt Soforthilfe für Kultur- und Bildungseinrichtungen


19.03.2020: Mitteilung des Deutschen Kulturrats zum Hilfspaket der Bundesregierung


15.03.2020: Wichtige Hinweise für Fördernehmer*innen



oPressemitteilung des Deutschen Kulturrats vom 23.03.2020

Der Deutsche Kulturrat begrüßt die geplanten Maßnahmen als wichtiges Signal für den Kultur- und Medienbereich und fordert darüber hinaus die Anhebung des Bundeszuschusses zur Künstlersozialkasse und ein spezielles Kulturförderprogramm.

Das Bundeskabinett hat heute ein milliardenschweres Hilfspaket zur Unterstützung von Unternehmen und Solo-Selbständigen beschlossen, das auch für den Kultur- und Medienbereich nutzbar ist.

Der Dreiklang an Maßnahmen, Betriebsmittelzuschüsse, Unterstützung bei persönlicher Notlage und Erhöhung der Schutzmaßnahmen, ergänzen die bislang beschlossenen Maßnahmen, wie z.B. der erleichterte Zugang zum Kurzarbeitergeld.


An mittlere und große Unternehmen auch aus der Kultur- und Kreativwirtschaft richten sich Kreditprogramme der KfW sowie ein Wirtschaftsstabilisierungsfonds.

Ziel der Bundesregierung ist es, dass die Hilfen möglichst schnell bei den Antragstellern ankommen.


Darüber hinaus haben verschiedene Bundesländer bereits Hilfsmaßnahmen speziell auch für Solo-Selbständige aus dem Kultur- und Medienbereich angekündigt.


Der Geschäftsführer des Deutschen Kulturrates, Olaf Zimmermann, sagte: »Ich bin sehr froh, dass die Bundesregierung so schnell handelt und vor allem, dass sie die Solo-Selbständigen, also auch freiberuflichen Künstlerinnen und Künstler, sowie besonders die kleinen kulturwirtschaftlichen Unternehmen im Blick hat, denen in der Regel mit Krediten wenig geholfen ist. Zusammen mit den Maßnahmen der Länder wird hier ein wichtiges Signal für den Kultur- und Medienbereich gesetzt.«

Die vollständige Pressemitteilung des Deutschen Kulturrats finden Sie links stehend zum Download.


Weitere Informationen zum Thema Corona:


www.mkw.nrw/Informationen_Corona-Virus


www.land.nrw/corona

---


24.03.2020: Corona-Krise: Wie hilft die Landesregierung?


20.03.2020: Landesregierung beschließt Soforthilfe für Kultur- und Bildungseinrichtungen


19.03.2020: Mitteilung des Deutschen Kulturrats zum Hilfspaket der Bundesregierung


15.03.2020: Wichtige Hinweise für Fördernehmer*innen



oPressemitteilung des Deutschen Kulturrats vom 23.03.2020