q   Programme
e
r

Tanzrecherche NRW #14

in Dortmund


Begüm Erciyas & Matthias Meppelink
»Voicing Pieces I«
q   Tanzrecherche NRW

oInterview mit Begüm Erciyas zu Beginn der Recherche (in englischer Sprache

oInterview mit Begüm Erciyas und Matthias Meppelink zum Abschluss der Recherche (in englischer Sprache)


posttwittershare
Rechercheansatz

Das Stipendium der Tanzrecherche NRW #14 in Dortmund bietet der belgisch-türkisch-stämmigen Choreografin Begüm Erciyas die Möglichkeit von Mitte September bis Anfang November 2014 unter dem Titel »Voicing Pieces I« den poetischen und politischen Aspekten der Stimme nachspüren.


Dabei geht es ihr auch um die Entwicklung eines performativen Setups, das Zuschauer aktiv einbezieht und mit Aspekten der eigenen Stimme konfrontiert.


Partner in Dortmund ist das Theaterfestival Favoriten 2014, in dessen Rahmen die Stipendiatin ihre Recherche-Ergebnisse öffentlich präsentieren wird.


Begüm Erciyas (Konzept)

Matthias Meppelink (Technischer Support und Künstlerische Zusammenarbeit)


Zeitraum: 15.09. – 08.11.2014


Partner: Dortmund / Theaterfestival »Favoriten« 2014


oInterview mit Begüm Erciyas zu Beginn der Recherche (in englischer Sprache

oInterview mit Begüm Erciyas und Matthias Meppelink zum Abschluss der Recherche (in englischer Sprache)


posttwittershare