q   Programme
e
r

OPEN


Symposium des Performance Aktionslabors PAErsche
in Köln
q   PerformAktiv

www.paersche.org



posttwitter

OPEN, die 20. Edition des legendären, chinesischen Internationalen Performance Art Festivals wird 2019 zum ersten Mal außerhalb Chinas in Teilen Europas veranstaltet.


Das gleichnamige Symposium des Performance Aktionslabors PAErsche soll als Teil dieses »Festivals on Tour« die bisherige Praxis reflektieren und einen Raum zur Begegnung schaffen, um ästhetische wie inhaltliche Ansätze und Fragen zu erörtern.

2000 gründeten die Kuratoren Chen Jin, Shu Yang und Zhu Ming OPEN mit dem Ziel, exzellente internationale Performance-Künstler*innen vorzustellen und mit dem chinesischen Publikum in einen Austausch zu treten.


Bisher wurde das Festival 19 Mal veranstaltet. Viele der bisherigen Teilnehmer*innen beteiligten sich im Geiste der Unabhängigkeit, Offenheit und Ausdrucksfreiheit. Als kulturelle Plattform wurde das Festival zu einer der wichtigsten Adressen unter den internationalen Performance-Künstler*innen.


Im Rahmen des Symposiums werden Chen Jin und seine Partnerin JiFei aus Beijing die Geschichte und Intentionen von OPEN darlegen. Sie werden über Provokation und Zensur – mehrmaliger Abbruch des Festivals, Verhaftung von Künstler*innen –, das Netzwerk, seine Protagonist*innen, aber auch über gemeinsame Qualitäten der internationalen Performance-Kunst.


Auf dem Podium werden außerdem ToYeuk und Dick Lai aus Hongkong sowie auch PAErsche Performer*innen, die in China als Künstler*innen bei OPEN oder an einem der wenigen anderen Festivals teilgenommen haben, sitzen.


Termine: 24.08.2019, 19:00 Uhr
Symposium
25.08.2019, 19:00 Uhr
Solo-Performances von Chen Jin, LiFei (China), ToYeuk und Dick Lai (Hongkong)
Kunstverein Kölnberg, Köln
Eintritt frei


www.paersche.org



posttwitter