q   Programme
e
r

Import/Export —

Literaturshow


Veranstaltungsreihe für junge Literatur
in Bonn und Düsseldorf
q   Kooperierte Projekte

literaturshow.de


www.literaturhaus-bonn.de


www.zakk.de



Aktuelle Termine
13.10.2017 // 20:00
Düsseldorf

14.10.2017 // 20:00
Bonn

Weitere Termine

posttwittershare

Import/Export ist ein Veranstaltungsformat im Rheinland, um junge deutschsprachige Literatur live zu präsentieren. Kurzgetaktet und smart, mit Verve und Witz: Eine Literaturveranstaltung mit dem Zeug zur Late-Night-Show für alle die bei der Vorstellung, 60 Minuten Lesung zu hören, bereits eingeschlafen sind.
 
Seit April 2016 bringt eine Kooperation von Kulturzentrum zakk (Düsseldorf) und Literaturhaus Bonn alle zwei Monate an aufeinanderfolgenden Tagen in Düsseldorf und Bonn »Import/Export« auf die Bühne.
 
Stets mit dem Ohr auf den Schienen der Zwischentöne importiert Moderator Dorian Steinhoff für jede Ausgabe das Aufwühlendste und Schönste aus der jungen Bücherwelt zwischen Syltsand und Almwiese an den Rhein.
 
Exportiert wird dafür ein fröhlicher Punsch aus Assoziationskettenspaß, Textwerbung, Lieblingsbüchern und anderen Überraschungen, von denen vorher wirklich niemand wusste. Alles in bunt, aber nicht zu grell. Außerdem wird bestimmt auch vorgelesen.


Im Oktober ist Selim Özdogan mit seinem neuen Roman »Wo noch Licht brennt« (Haymon Verlag) zu Gast. Nach den Romanerfolgen »Die Tochter des Schmieds« und »Heimstraße 52« erzählt Selim Özdogan darin die Geschichte seiner Protagonistin Gül weiter. Sie verlässt ein zweites Mal ihre Türkische Heimat Richtung Deutschland, um bei ihrem Mann Fuat zu sein. Selim Özdogan reflektiert in diesem Buch die großen Themen multikultureller Identitäten und zeigt auf, wie innere und äußere Gräben überbrückt werden können. Oder eben auch nicht.


Mehr Infos zum Autor und Buch


Moderation Dorian Steinhoff
Literaturclips von Dennis Laubenthal


13.10.2017, 20:00 Uhr
Hotel friends, Düsseldorf
 
14.10.2017, 20:00 Uhr
Fabrik 45, Bonn

 
Eintritt: 6 €
 
Import/Export ist ein Konzept von Dorian Steinhoff (Köln) und eine gemeinsame Veranstaltung des Kulturzentrums zakk (Düsseldorf) und des Literaturhauses Bonn; gefördert von Kunststiftung NRW, NRW Kultursekretariat Wuppertal, Stadt Düsseldorf


literaturshow.de


www.literaturhaus-bonn.de


www.zakk.de



Aktuelle Termine
13.10.2017 // 20:00
Düsseldorf

14.10.2017 // 20:00
Bonn

Weitere Termine

posttwittershare