q   Programme
e
r

blocked – the politics of open doors


Ein Performanceprojekt von plan.d, Düsseldorf

www.galerie-plan-d.de



postentwitternteilen

Die Zeit vom 22. 08. bis 15. 10.2017 steht in der Düsseldorfer Produzentengalerie plan.d e.V. als Block im Zeichen der Performance.

 
In diesem Sinne hat das Team der Galerie sieben Künstler*innen aus Düsseldorf, Braunschweig und Göteborg eingeladen, jeweils eine Woche die Galerie als eine Art Labor zu nutzen und eine Performance zu entwickeln. Die Künstler verfügen über die Türgewalt und entscheiden, was gesehen wird. 


Die Galerie plan.d. möchte mit diesem Performanceprojekt dem politischen Klima, das geprägt ist von Ressentiments gegen Weltoffenheit und alles Fremde, etwas entgegensetzen.


Die Künstler*innen sind eingeladen, das Thema in ihren Performances zu reflektieren. In welcher Form, zu welcher Zeit, innen oder außen, mit oder ohne Publikum, entscheiden die Performer*innen.


Teilnehmende Künstler*innen:
Yingmei Duan, * China, Braunschweig
Bertolt Mohr, Düsseldorf
Thomas Mußinghoff, Düsseldorf
Terry Buchholz, Düsseldorf
Wolfgang Schäfer, Düsseldorf
Joakim Stampe, Göteborg, Schweden
Angelika Fojtuch, * Polen
 
Termine
26.08.2017, 20:00 Uhr
02./08./16./22.09.2017, 20:00 Uhr
07./14.10.2017, 20:00 Uhr
plan.d, Dorotheenstraße 59, 40235 Düsseldorf


www.galerie-plan-d.de



postentwitternteilen