q   Programme
e
r

Ausschreibung Musikkulturen 2018/2019


Bewerbungsfrist endet am 21.04.2017
q   Musikkulturen

iBewerbungsbogen Musikkulturen 2018/2019

iApplication form Musikkulturen 2018/2019


postentwitternteilen

Ab sofort können sich Ensembles und Künstler*innen globaler Musikkulturen für eine Aufnahme in das Auftrittsnetzwerk »Musikkulturen« der beiden NRW Kultursekretariate für die Spielzeit 2018/2019 bewerben.


Die Ausschreibung richtet sich an Bands und Künstler*innen mit einem klaren Schwerpunkt und Konzept für außereuropäische Musiktraditionen oder einer Fusion ethnischer Musiken mit westlichen Stilen und Richtungen. Dabei spielt die Herkunft der Bands und Künstler*innen grundsätzlich keine Rolle.


Es können nur Bewerbungen von Bands zugelassen werden, deren Repertoire eindeutig globalen Musikkulturen gewidmet ist und diese in traditioneller Weise oder durch Begegnung mit anderen Musiken weiterentwickeln.


Aus den vorliegenden Einsendungen werden voraussichtlich im Juni 2017 durch einen Expertenbeirat etwa zehn Ensembles und Künstler*innen ausgewählt, die dann für den Zeitraum Juli 2018 bis Juni 2019 durch eine Auftrittsförderung unterstützt werden.


Da erfahrungsgemäß keine Tourneen, sondern Einzelauftritte in einigen der rund 90 Mitgliedsstädte in NRW zustande kommen, haben Ensembles mit  sehr großem Reiseaufwand in diesem Förderprogramm weniger Chancen.


Neben den Musiker*innen sind auch Agenturen, Veranstalter*innen und Multiplikator*innen aufgerufen, Ensembles und Künstler*innen vorzuschlagen.


Bewerbungen sind bis zum 21.04.2017 möglich – ausschließlich per E-Mail an viehoff​[​at​]​nrw-kultur.de und mittels eines Bewerbungsbogens, der links zum Download bereitsteht.
   
Für Rückfragen steht Frau Rita Viehoff als Ansprechpartnerin zur Verfügung (0171 54 50 116).


iBewerbungsbogen Musikkulturen 2018/2019

iApplication form Musikkulturen 2018/2019


postentwitternteilen