q   Programme
e
r

Junges Theater


Theater für Menschen
ab 10 Jahren
q   Junges Theater

Ansprechpartner

Bettina Maurer
+49 (0) 178 91 00 727
maurer​[​at​]​nrw-kultur.de

Bei Fragen zur Förderung nutzen Sie bitte zunächst die bereitgestellten Informationen. Unsere Verwaltung steht Ihnen darüber hinaus gerne telefonisch zur Verfügung:

T +49 (0)202 698 27 250
foerderung​[​at​]​nrw-kultur.de



oKatalog Junges Theater 2019/20 (Förderzeitraum: 01.07.2019–30.06.2020)

oKatalog Junges Theater 2020/21 (Förderzeitraum: 01.07.2020-30.06.2021


postentwittern

Seit Anfang 2016 lädt das NRW KULTURsekretariat, in Kooperation mit dem Kultursekretariat NRW Gütersloh, Veranstalter in seinen Mitgliedsstädten dazu ein, auch Produktionen aus der Reihe »Junges Theater« zu buchen.


Von diesem Angebot profitieren gleichermaßen die Ensembles, die ihre hochwertigen Produktionen dank der Unterstützung an mehreren Orten zeigen können. Vor allem aber erhalten junge Zuschauer*innen ab 10 Jahren die Möglichkeit, Theater als eine bewegende Kunstform für relevante Themen zu erleben.


Auf dem Förderspielplan bis Juni 2020 stehen:

»Billy the Kid« (Theaterhaus Ensemble)


»Synchron« (Tuning People & hetpaleis)


»funny girl« (theaterkohlenpott Herne)


»Paradies« (Junges Schauspiel/Düsseldorfer Schauspielhaus)


»Flirt« (Wera Mahne).

In der Saison 2020/21 werden diese vier Produktionen gefördert:

»Alles in Ordnung« (theaterkohlenpott)


»The Superhero Piece« (performing:group)


»Anne Frank« (Artisanen)


»Wem gehört die Straße?« Consol Theater

Hinweise für Antragsteller*innen

BITTE BEACHTEN:
Das Fördervolumen für 2019 ist ausgeschöpft!

Kommunale und nicht-kommunale Veranstalter aus den Mitgliedsstädten des NRWKS können Produktionen aus dem jeweils aktuellen Katalog des Programms »Junges Theater« für Aufführungen buchen.


Es gibt keine Antragsfristen.


Die Höhe der Fördersumme muss beim NRWKS angefragt werden. Vorsorglich weisen wir darauf hin, dass bei hohen Eintrittserlösen ein verbleibender Eigenanteil an den Kosten von 20% bei städtischen Veranstaltern und 10% bei freien Trägern nachgewiesen werden muss. Andernfalls müsste die Förderung der Kultursekretariate entsprechend gekürzt werden.


Die Absprache von Terminen und der Abschluss von Verträgen sind direkt zwischen den Veranstaltern und den Theatern/deren Ansprechpartner*innen zu regeln.


Gefördert werden kann nur, wenn die Grundbedingungen zur Förderung durch das NRWKS erfüllt sind. Ausführliche Informationen dazu finden Sie >>hier.


Veranstalter aus den Mitgliedsstädten des Kultursekretariats NRW Gütersloh wenden sich bei Förderanfragen bitte direkt dorthin.


Anträge/Hinweise zum Förderverfahren


Ansprechpartner

Bettina Maurer
+49 (0) 178 91 00 727
maurer​[​at​]​nrw-kultur.de

Bei Fragen zur Förderung nutzen Sie bitte zunächst die bereitgestellten Informationen. Unsere Verwaltung steht Ihnen darüber hinaus gerne telefonisch zur Verfügung:

T +49 (0)202 698 27 250
foerderung​[​at​]​nrw-kultur.de



oKatalog Junges Theater 2019/20 (Förderzeitraum: 01.07.2019–30.06.2020)

oKatalog Junges Theater 2020/21 (Förderzeitraum: 01.07.2020-30.06.2021


postentwittern