q   Programme
e
r

Juli 2017


Open Source Festival Düsseldorf
q   Internationales Besucherprogramm

www.open-source-festival.de



postentwitternteilen

Auf Einladung des Internationalen Besucherprogramms im NRW KULTURsekretariat kam eine Gruppe von Journalist*innen anlässlich des »Open Source Festivals« vom 7. bis 9. Juli nach Düsseldorf.
 
Die Gäste aus Griechenland, Großbritannien und der Ukraine hatten zahlreiche Gelegenheit, die pulsierende Kunst- und Musikszene der Landeshauptstadt näher kennenzulernen.


Über die Veranstaltungen des großen eintägigen Musikfestivals hinaus, das seit 2006 jährlich stattfindet, nahmen sie auch an einer Führung durch den Künstlerischen Leiter des Festivals, Philipp Maiburg, über das Gelände des postPost - Grand Central, das durch die Macher des Open Source Festivals bespielt wird, teil.


In der Julia Stoschek Collection erlebte die Besuchergruppe eine Führung durch die Jubliläumsausstellung »10 YEARS JULIA STOSCHEK COLLECTION –  GENERATION LOSS«. Die internationale private Sammlung zeitgenössischer Kunst mit dem Fokus auf zeitbasierter Medienkunst kann 2017 auf ihr 10jähriges Bestehen zurückblicken.


Eine Führung durch die U-Bahnstationen der »Werhahn-Linie« stand ebenfalls auf dem Programm. Dort fand auch ein Treffen mit dem Künstler, Musiker und Produzenten Stefan Schneider statt.
 

Ein Meeting mit Künstler*innen der Kölner Kunsthochschule für Medien und dem Düsseldorfer Künstler Mischa Kuball und seinen Student*innen ergänzten den Besuch. Die Kunsthochschule war bereits zum achten Mal mit Arbeiten ihrer Studierenden beim Festival vertreten.


Die Besucher*innen trafen sich zudem mit den Bands aus NRW, die in diesem Jahr für einen Auftritt auf der Young Talent Stage des Open Source Festivals ausgewählt waren.


Dies waren die Gäste:
 
Oleksandr Hashchyshyn (Sasha Tessio), Blogger, DJ, Krossfingers, Kiew/Ukraine    
  
Sofia Ilyas, Journalistin, PR-Agentin, Float_pr, London/Großbritannien
  
Chris Kontos, Chefredakteur, Kennedy Magazine, Athen/Griechenland
 
Jools Stone, Journalist, Blogger, Social Influencer, FACT Magazin, London/Großbritannien, www.electronicsound.co.uk


www.open-source-festival.de



postentwitternteilen