q   Aktuelles

Impulse Theater Festival 2017 erfolgreich abgeschlossen


Über 90% Auslastung

www.festivalimpulse.de



oBilanz Impulse 2017

Mit einer langen Party nach einem Mitternachtsspecial von PeterLicht endete am frühen Sonntagmorgen, 2. Juli 2017 das diesjährige Impulse Theater Festival in der studiobühneköln.


An insgesamt zehn Tagen lockte die wichtigste Plattform der freien Theaterszene im  deutschsprachigen Raum mehr als 7.700 Besucher*innen in über 90 Aufführungen, Performances, Konzerte und Partys, aber auch Gespräche, Arbeitstreffen, Workshops und eine abschließende Konferenz.


Die Auslastung lag wieder bei über 90% und zeugt von der breiten Akzeptanz des 2015 eingeführten Konzepts der Konzentration auf jeweils einen Hauptspielort: in diesem Jahr Köln mit dem Hauptpartner studiobühneköln, unter enger Einbindung des Ringlokschuppen Ruhr in Mülheim und des FFT Düsseldorf.
    


Auch in seiner vierten und letzten Festivalausgabe als Künstlerischer Leiter untersuchte Florian Malzacher, wie politisches Theater heute aussehen und handeln kann, in welchem Verhältnis es zur Gesellschaft steht und inwieweit nicht nur künstlerische Ergebnisse, sondern auch Arbeitsweisen und Organisationsformen selbst politische Experimente sein können.


In den diesjährigen Mittelpunkt rückte unter dem Motto »Decide or Else« das Thema Entscheidungen in Gesellschaft, Politik und Kunst.


Von 2018 bis 2020 übernimmt für insgesamt drei Festivalausgaben in Mülheim an der Ruhr, Düsseldorf und Köln der Kurator, Dramaturg und Theaterwissenschaftler Haiko Pfost die künstlerische Leitung der Impulse.
 
Die nächste Festivalausgabe findet im Juni 2018 am Hauptspielort Mülheim an der Ruhr sowie in Düsseldorf und Köln statt.


www.festivalimpulse.de



oBilanz Impulse 2017