q   Aktuelles

Showcase des Impulse Theater Festival 2018


Die Auswahl steht fest!

www.impulsefestival.de


Die Auswahl für den Impulse-Showcase 2018 steht fest! Zehn Produktionen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz hat der sechsköpfige Impulse-Beirat ausgewählt. Darunter sind auch viele Entdeckungen: Neun von zehn Künstler*innen bzw. Kollektiven sind zum ersten Mal bei den Impulsen zu sehen. Als Eröffnungs-Extra ist außerdem »Dorf Theater« von Corsin Gaudenz zu sehen, das in einer für die Impulse adaptierten Neu-Fassung auf die Bühne kommt. Schauplatz des Showcase ist 2018 der Ringlokschuppen in Mülheim an der Ruhr.
 
Als Auswahl der herausragenden Positionen und interessantesten Newcomer der vergangenen Saison zeigt der Impulse-Showcase das Besondere des Freien Theaters in einer großen Vielfalt unterschiedlicher Theaterformen. Die Arbeiten sind überwiegend im deutschsprachigen Raum entstanden oder wurden von Künstler*innen entwickelt, die dort leben oder von dort stammen – eine erweiterte Definition des »Impulse-Raums«, in der sich die Internationalisierung des freien Produzierens jenseits von Nationalgrenzen spiegelt.


Die Auswahl ist insgesamt von Diversität geprägt: 70% der künstlerisch Verantwortlichen im Showcase sind Frauen oder gemischte Companies, vier Produktionen haben eine ausschließlich weibliche oder queere Besetzung.


Mit seiner ersten Ausgabe vom 13. bis 24. Juni 2018 gibt der künstlerische Leiter Haiko Pfost dem wichtigsten Treffen der Freien Szene im deutschsprachigen Raum ein neues Profil. Weitere Festival-Schwerpunkte des Festivals des NRW KULTURsekretariats sind die neue Impulse-Akademie in Köln sowie ein eigens entwickeltes Stadtprojekt in Düsseldorf.


Die Schwerpunkte wechseln jährlich zwischen den Festival-Partnern Ringlokschuppen Ruhr, FFT Düsseldorf und studiobühneköln.


Showcase
Annalyzer / Covic / de Rooij / Jina / Mdluli / Schupp
PINK MON€Y
 
Mădălina Dan / Agata Siniarska
MOTHERS OF STEEL
 
Flinn Works
GLOBAL BELLY
 
Julian Hetzel
THE AUTOMATED SNIPER
 
Florentina Holzinger
APOLLON
 
Roland Rauschmeier mit Alex Bailey
CONSUMPTION AS A CAUSE OF COMING INTO BEING
 
She She Pop
ORATORIUM
 
Thom Truong
ENJOY RACISM
 
Teresa Vittucci
ALL EYES ON
 
David Weber-Krebs
THE GUARDIANS OF SLEEP


www.impulsefestival.de